Lebenslauf

Jahr Tätigkeit

2000

Abitur am Gymnasium am Ostring in Bochum, anschließend Zivildienst

2001 - 2006

Magisterstudium der Klassischen Archäologie / Mittleren und Neueren Geschichte an der JLU-Gießen

2004/2008

Teilnahme an dem Grabungsprojekt Perge, unter der Leitung von W. Martini

2008 - 2010

Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

2011

Promotion an der JLU-Gießen. Thema: „Die römischen Grabbauten auf der Iberischen Halbinsel – Zur kulturellen Beeinflussung der Sepulkralarchitektur“

2011/2012

Mitarbeit am Grabungsprojekt in Hala Sultan Tekke (Zypern) unter der Leitung von K. Nys (Brüssel)

2011 - 2012

Reisestipendium des Deutschen Archäologischen Instituts

seit Okt. 2012

Wiss. Mitarbeiter im Institut für Klassische Altertumskunde, Bereich Klassische Archäologie der CAU Kiel

April 2018-März 2019 DFG-Forschungsstipendium an der Univerity of Cambridge, Faculty of Classics auf Einladung von Prof. Dr. R. Osborne
Oktober 2019-März 2020 Lehrstuhlvertretung (60 %) am Fachbereich Klassische Archäologie der CAU Kiel (Vertretung Prof. Dr. A. Haug)
Januar 2020 Habilitation an der CU Kiel in Klassischer Archäologie. Titel der Habilitationsschrift: Der Innenraum hellenistischer Tempel – Ein Ort rituellen und sozialen Handelns