Schriften

Monographien

  • K. Hitzl, Die Entstehung und Entwicklung des Volutenkraters von den frühesten Anfängen bis zur Ausprägung des kanonischen Stils in der attisch schwarzfigurigen Vasenmalerei, Archäologische Studien 6 (Frankfurt am Main 1982).
  • K. Hitzl, Die kaiserzeitliche Statuenausstattung des Metroon, OF 19 (Berlin 1991).
  • K. Hitzl, Die Gewichte griechischer Zeit aus Olympia, OF 25 (Berlin 1996).
  • K. Hitzl, Bibliographie zur archäologischen Denkmälerkunde, Subsidia Classica 2 (St. Katharinen 1999).
  • K. Hitzl, Bibliographie zur klassisch-archäologischen Denkmälerkunde. 2. überarbeitete und erweiterte Auflage, Subsidia Classica 9 (Rahden/Westf. 2007).

 

(Mit-)Herausgeberschaft

  • Subsidia Classica (SCl)
    Band 0: Präsentation der Reihe (St. Katharinen 1998).
    Band 1: Dieter H. Steinbauer, Neues Handbuch des Etruskischen (St. Katharinen 1999).
    Band 2: s. Monographien Nr. 4 (vergriffen).
    Band 3: Christiane Reitz (Hrsg.), Vom Text zum Buch (St. Katharinen 2000).
    Band 4: Holger Koch, Hundert Jahre Curtius-Forschung (1899-1999) – Eine Arbeitsbibliographie (St. Katharinen 2000).
    Band 5: Iamblichos: Von der allgemeinen mathematischen Wissenschaft. Ins Deutsche übersetzt von Otto Schönberger und Eberhard Knobloch (St. Katharinen 2000).
    Band 6: Marcus Terentius Varro: Saturae Menippeae. Herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Werner A. Krenkel, 4 Bde. (St. Katharinen 2002).
    Band 7: Vettius Valens: Blütensträusse. Ins Deutsche übersetzt von Otto Schönberger und Eberhard Knobloch mit einem Nachwort von Eberhard Knobloch (St. Katharinen 2004).
    Band 8: Barry B. Powell, Klassische Mythologie - Eine kurze Einführung. Übersetzt und bearbeitet von Bettina Reitz [St. Katharinen 2006].
    Band 9: s. Monographien Nr. 5.
    Band 10: Vera Binder – Martin Korenjak – Beate Noack, Epitaphien. Tod, Totenrede, Rhetorik, Subsidia Classica 10 (Rahden/Westf. 2007).
    Band 11: Philipp Melanchthon, Initia Doctrinae Physicae, Dictata in Academia Vuitebergensi – Die Anfänge der physikalischen Lehre, vorgetragen an der Universität Wittenberg. Übersetzt von Walther Ludwig, Subsidia Classica 11 (Rahden/Westf. 2008).
  • Der Neue Pauly. Enzyklopädie der Antike.
    Subherausgeberschaft für Fachgebiet 13 (Vor- und Frühgeschichte: Frühes Griechenland) von Band 6 bis Band 12/2. Fachliche und redaktionelle Betreuung der folgenden wichtigsten Lemmata:
    Knosos / Kommos [1] / Lefkandi / Makedonia, Spätbronze- bis geometrische Zeit / Makedonia, Archaische bis römische Zeit / Mal(l)ia / Metallurgie, kyprische / Minoische Kultur und Archäologie / Mykene / Mykenische Kultur und Archäologie / Nadeln, kyprisch / Nadeln, griechisch / Phaistos / Schwarzmeergebiet / Skythen, Archäologie und Kultur / Thera / Thrakien, Archäologie und Kultur / Tiryns / Tumulus / Zagora / Zakros.
    Herausgeberschaft der metrologischen Tabellen zu den griechischen und römischen Maßen, Gewichten und Münzsystemen in: DNP 16. Register – Listen – Tabellen (2003) 445–452.
  • Der Hildesheimer Silberschatz, Begleithefte der Sonderausstellungen im Römermuseum Osterburken vom 19.5. bis 19.7.1998, im Museum für Ur- und Frühgeschichte der Stadt Freiburg vom 28.7. bis 25.10.1998 und im Städtischen Museum Göppingen vom 22.7. bis 29.8.1999.
  • Der Tod in Apulien. Griechische Grabkeramik des 4. Jahrhunderts v. Chr., Begleitheft der Sonderausstellung im Römischen Freilichtmuseum Hechingen-Stein vom 18.7. bis 1.11.1998.
  • Die Praxis der Herrscherverehrung in Rom und seinen Provinzen, Akten der Tagung in Blaubeuren vom 4. bis zum 6. April 2002 (Tübingen 2003).
  • Methodische Perspektiven in der Klassischen Archäologie, Akten der Tagung des Deutschen Archäologen-Verbandes am 19. Juni 2004 in Freiburg, herausgegeben von Konrad Hitzl im Auftrag von Vorstand und Hauptausschuß des DArV, Schriften des Deutschen Archäologen-Verbandes 16 (Tübingen 2005).

 

Artikel

  • K. Hitzl, Bronzene Applik vom Hals eines Volutenkraters in Mainz, AA 1983, 5–11.
  • K. Hitzl, Kretische Schalengriffe aus Hyrtakina im Frankfurter Liebieghaus und im Museum von Chania, StädelJb (N. F.) 10, 1985, 13–26.
  • H. R. Goette – K. Hitzl, Zwei umgearbeitete Porträtköpfe in Olympia, AM 102, 1987, 283–293.
  • K. Hitzl, Georg Treu, in: R. Lullies – W. Schiering (Hrsg.), Archäologenbildnisse (Mainz 1988) 83 f.
  • K. Hitzl, Antike Gewichte im Tübinger Archäologischen Institut, AA 1992, 243–257.
  • K. Hitzl, Drei Beiträge zu Olympia, Boreas 18, 1995, 5–12.
  • K. Hitzl, Gewichte in Eretria, AntK 40, 1997, 109–121.
  • K. Hitzl, Katalog der Gefäße und Geräte des Hildesheimer Silberschatzes, in: M. Boetzkes – H. Stein (Hrsg.), Der Hildesheimer Silberfund – Original und Nachbildung. Vom Römerschatz zum Bürgerstolz. Ausstellungskatalog Hildesheim (Hildesheim 1997) 32–87 (Koautorschaft mit fünf Studierenden der Universität Tübingen).
  • K. Hitzl – K. Nehmann, Zwei Spiegelgriffe im Hildesheimer Silberschatz, in: M. Boetzkes – H. Stein (Hrsg.), Der Hildesheimer Silberfund – Original und Nachbildung. Vom Römerschatz zum Bürgerstolz. Ausstellungskatalog Hildesheim (Hildesheim 1997) 199–204.
  • K. Hitzl – L. Petersen, Die Stätten der Toten, in: M. van Ess (Hrsg.), Heliopolis – Baalbek 1898-1998. Forschen in Ruinen, Katalogbroschüre zur Ausstellung in Baalbek (Berlin 1998) 44–51.
  • K. Hitzl, Kultstätten und Praxis des Kaiserkults anhand von Fallbeispielen, in: H. Cancik – K. Hitzl (Hrsg.), Die Praxis der Herrscherverehrung in Rom und seinen Provinzen (Tübingen 2003) 97–127.
  • K. Hitzl, Pausanias und das Problem der Alten Agora von Athen, in: A. Delivorrias – G. I. Despinis (Hrsg.), Epitymbion Gerhard Neumann, MusBenaki Suppl. 2 (Athen 2003) 101–112.
  • K. Hitzl, Praxis, Semantik, Diffusion römischen Herrscherkults, in: H. Cancik – J. Rüpke (Hrsg.), Römische Reichsreligion und Provinzialreligion. Globalisierungs- und Regionalisierungsprozesse in der antiken Religionsgeschichte. Ein Forschungsprogramm stellt sich vor (Erfurt 2003) 47–60.
  • K. Hitzl, Remarks on the Identification of the Temple of the Muses in Baalbek/Heliopolis, BAAL 7, 2003, 127–129. [BAAL = Bulletin d'Archéologie et d'Architecture Libanaises]
  • K. Hitzl, Remarks on the Catalogue of Statues and Sculptural Fragments in Baalbek, BAAL 7, 2003, 131–134. [BAAL = Bulletin d'Archéologie et d'Architecture Libanaises]
  • I. Hitzl – K. Hitzl, Neue attisch-rotfigurige Vasenfragmente aus Beirut, BaM 37, 2006, 633–644.
  • K. Hitzl, Praxis, Semantik, Diffusion römischen Herrscherkults, in: J. Rüpke (Hrsg.), Antike Religionsgeschichte in räumlicher Perspektive (Tübingen 2007) 13–15.
  • K. Hitzl – L. Petersen, Die Sarkophage aus Baalbek, in: G. Koch (Hrsg.), Akten des Symposiums des Sarkophag-Corpus 2001. Marburg, 2.–7. Juli 2001, Sarkophag-Studien 3 (Mainz am Rhein 2007) 299–308.
  • K. Hitzl, Heads, Torsos and Fragments as Remnants of the Heliopolitanian Sculptural Decoration, in: M. van Ess (Hrsg.), Baalbek / Heliopolis. Results of Archaeological and Architectural Research 2002–2005. German-Lebanese Colloquium / Berlin 2006, BAAL Hors-Série 4 (Beirut 2008) 243–254.
  • K. Hitzl, Masse und Gewichte, in: C. M. Pruvot – K. Reber – T. Theurillat (Hrsg.), Ausgegraben! Schweizer Archäologen erforschen die griechische Stadt Eretria. Ausstellungskatalog Basel (Basel 2010) 150f. 184 Nr. 180–182.
  • K. Hitzl, Römischer Glanz versus Provinzialität – Skulptur von Baalbek, in: M. van Ess – K. Rheidt (Hrsg.), Baalbek – Heliopolis. 10000 Jahre Stadtgeschichte (Darmstadt 2014) 74–79.
  • K. Hitzl – A. J. M. Kropp, Das Heiligtum von Olympia im 2. Jh. n. Chr. – Alte und neue Impressionen, Boreas 36/37, 2013/2014, 61–97.
  • K. Hitzl – J. Raeder, Verzeichnis der Abgüsse und Nachbildungen der Antikensammlung · Kunsthalle zu Kiel, in: A. Haug (Hrsg.), 175 Jahre Kunstmuseum. Mit einem Verzeichnis der Abgüsse und Nachbildungen in der Antikensammlung · Kunsthalle zu Kiel (Kiel 2015) 143–235.
  • K. Hitzl – P. Kurzmann – H. Nier – L. Petersen, Ein Bleifigürchen des Jupiter Heliopolitanus, ZOrA 8, 2015, 188–235.
  • K. Hitzl, Zur Chronologie des Schatzhauses der Athener in Delphi, in: M. Giannopoulou – C. Kallini (Hrsg.), Festschrift Stella Drougou I (Athen 2016) 362–376.

 

Artikel in Lexika

  • Der Neue Pauly
    DNP 3 (1997) 808 f. s. v. Drachme. [2] Gewicht.
    DNP 12/2 (2002) 946 s. v. Dromos.
    DNP 4 (1998) 1050-1053 s. v. Gewichte III. Griechenland.
    DNP 4 (1998) 1053-1056 s. v. Gewichte IV. Rom.
    DNP 8 (2000) 208 s. v. Mina.
    DNP 11 (2001) 920 f. s. v. Stater I. Gewicht.
    DNP 11 (2001) 1230 f. s. v. Talent.
  • Künstlerlexikon der Antike
    KdA 1 (2001) 179 s. v. Dionysios (XI).
    KdA 1 (2001) 289 f. s. v. Hegias (III).
    KdA 2 (2004) 238 s. v. Philathenaios.
  • Religion in Geschichte und Gegenwart (vierte Auflage)
    RGG 6 4(2003) 858-860 s. v. Pantheon II. Das Pantheon in Rom.

 

Rezensionen

  • K. Hitzl, Rez. zu J. Neils, The Youthful Deeds of Theseus (Rom 1987), Gnomon 61, 1989, 148–152.
  • K. Hitzl, Rez. zu C. M. Stibbe, Laconian Mixing Bowls. A History of the krater Lakonikos from the Seventh to the Fifth Century B.C. (Amsterdam 1989), in: Gnomon 65, 1993, 529–533.
  • K. Hitzl, Rez. zu B. Borell – D. Rittig, Orientalische und griechische Bronzereliefs aus Olympia. Der Fundkomplex aus Brunnen 17, OF 26 (Berlin 1998), Gymnasium 107, 2000, 537 f.
  • K. Hitzl, Rez. zu W. Spickermann (Hrsg. in Verbindung mit H. Cancik und J. Rüpke), Religion in den germanischen Provinzen Roms (Tübingen 2001), GFA 5, 2002, 1095–1106.