5. Praxisnahes Studium

PraxisDas besondere Profil des Studienfaches an der Christian-Albrechts- Universität zu Kiel wird geprägt durch die Antikensammlung, die dem Institut zugeordnet und in der Kunsthalle zu Kiel beheimatet ist. Anhand der Originale und Gipsabgüsse dieser Sammlung lernen die Studierenden vom ersten Semester an den direkten wissenschaftlichen Umgang mit antiken Denkmälern.

Eine besonders intensive Auseinandersetzung mit der Sammlung ist im BA-Studiengang im Rahmen von Praxismodul  PHF-klar-F vorgesehen. Hier ist eine Museumsübung vorgesehen, in deren Rahmen Formen musealer Dokumentation und Vermittlung praktisch eingeübt werden.

Darüber hinaus ist in diesem Modul ein vierwöchiges Praktikum an einer für Klassische Archäologen berufsrelevanten Einrichtung vorgesehen. Auch im Masterstudium ist im Rahmen des Praxismoduls PHF-klar-M ein großer praktischer  Anteil vorgesehen, der Museumsdidaktik, Tutorentätigkeit, Ausgrabung, ein Praktikum oder auch die Teilnahme an einer Exkursion ausmachen kann.