Informationen für einen Studienortswechsel nach Kiel

Klassische Archäologie kann in Kiel sowohl im Bachelor als auch im Master nur im Zwei-Fächer-Modell studiert werden. Das heisst, Sie benötigen neben der Klassischen Archäologie noch ein weiteres Hauptfach.

Im Falle eines Studienortswechsels in einem laufenden Studiengang findet eine individuelle Anerkennung von bisher erbrachten Studienleistungen statt. Nehmen Sie hierfür Kontakt mit dem Studienfachberater auf.

Studierende, die einen Master in Kiel beginnen wollen, sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  1. Bachelorabschluss in einem altertumskundlichen Fach mit einem Schwerpunkt in Klassischer Archäologie (ca. 70 LP)
  2. Wahl eines zweiten Hauptfachs neben der Klassischen Archäologie gewählt werden (die Anforderungen für die Einschreibung ins Zweitfach müssen jeweils vorab geprüft werden)
  3. Sprachkenntnisse 
  • kmk-Latinum
  • Englisch
  • Lektürefähigkeit in einer weiteren modernen Fremdsprache (Französisch, Italienisch, Spanisch, Neugriechisch, Türkisch)
  • Graecum (nur bei Anmeldung einer Masterarbeit im Fach Klassische Archäologie)

Weitere Informationen zu den Sprachanforderungen finden Sie in der Studienqualifikationssatzung (pdf).

Informationen zur Einschreibung in einen Masterstudiengang an der CAU finden Sie auf den zentralen Studiums-Seiten der CAU.