Polychromie archaischer Plastik

Archaische Plastik
Archaische Plastik


Die Beschäftigung mit dem Thema fand einen vorläufigen Abschluss mit der farbigen Rekonstruktion der Kore Akro. 682 (JdI 124, 2009, 75ff.). Die Resonanz auf diese Vorlage hat zum einen dazu geführt, praktische Versuchsreihen zur Frage der Bindemittel, ihrer Bindefähigkeit und Haltbarkeit weiterzuführen, was sich zwangsläufig über längere Zeit hinziehen muss. hier weiterlesen

Zum anderen gilt meine Aufmerksamkeit konkreten Einzeldenkmälern und ihrer Farbigkeit, z.B. der Frage ihrer Blattvergoldung. Wieweit die Untersuchung der entsprechenden Originale zu schlüssigen Ergebnissen führt, muss sich noch zeigen.