SPQR - Zur Rolle des Genius Populi Romani und des Genius Senatus in der römischen Staatskunst (Kobusch)

Genius Populi Romani
Genius Populi RomaniAutor: Suetonius, Lizenz: CC BY-SA 3.0Quelle


Genius Populi Romani und Genius Senatus – die Verkörperungen des römischen Volkes und des römischen Senates - sind vor allem in der Staatskunst der Kaiserzeit häufig belegt. Der Volksgenius gilt darüber hinaus gemeinhin als einer der ältesten Genien überhaupt und seine bildliche Fassung wird bereits für die republikanische Zeit postuliert.
Eine kritische Sichtung aller gesicherten Belege soll zum einen über den Zeitpunkt und -ort des ersten Aufkommens beider Figuren Aufschluss geben. Zum anderen wird durch die Analyse insbesondere mehrfiguriger Szenen die Rolle beider Figuren und ihr Verhältnis zueinander analysiert.