Villa Metro Anagnina: Allgemeine Daten

Die Villa Metro Anagnina befindet sich im südöstlichen Suburbium der Stadt Rom. In der Antike lag sie zwischen der Via Gabina im Norden und der Via Latina im Süden.

Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

Im modernen Stadtraum liegt sie zwischen der Metro Station Anagnina und der römischen Filmstadt Cinecittà.

Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

Die Villa wurde erst 2009 entdeckt und wird seitdem erstmalig archäologisch erforscht. Auf einer unbebaut gebliebenen Fläche von etwa 2 ha hat sich der vollständige Grundriss einer römische Villa, außerdem ein Steinbruch und eine antike Straße erhalten.

Zwei Studenten und eine Tasse Kaffee

Das Forschungsprojekt verfolgt das grundlegende Ziel, die Bau- und Nutzungsgeschichte der Villa Metro Anagnina vollständig zu rekonstruieren. Damit wird dem Suburbium von Rom ein neuer archäologischer Referenzpunkt hinzugefügt. Übergreifende Fragestellungen betreffen die Entwicklungsgeschichte der römischen Villa Rustica und die agrar-ökonomische Transformation des Suburbiums von Rom am Übergang von der Republik zur Kaiserzeit.