Öffentliche Vorträge - geplante Besetzung W2-Professur für Alte Geschichte

11.02.2016 um 17:00 bis 12.02.2016 um 17:00

Leibnizstraße 1, Raum 209a

Die Philosophische Fakultät lädt ein zu den nachstehend aufgeführten Vorträgen am  Donnerstag, 11. Februar 2016 und Freitag, 12. Februar 2016 im Zusammenhang mit der geplanten Besetzung der W2-Professur für Alte Geschichte (Nachfolge Prof. J. Wiesehöfer)

Leibnizstraße 1, Raum 209a

11.02.2016, 17 Uhr s.t.
Frau Prof. Dr. Monika Schuol, Freie Universität Berlin
Thema: „Globalisierung in der Antike? Fernhandel zwischen Rom und Indien“.

18:45 Uhr
Herr Priv.-Doz. Dr. Hilmar Klinkott, Universität Heidelberg
Thema: "Symbol und Exempel - Perspektiven auf die Schlacht an den Thermopylen"
 
12.02.2016, 08 Uhr s.t.
Herr Priv.-Doz. Dr. Krešimir Matijević, Universität Trier
Thema: „Mesopotamischer Einfluss auf die frühen griechischen Jenseitsvorstellungen“.

09:45 Uhr
Herr Priv.-Doz. Dr. Peter Nadig, Freie Universität Berlin
Thema: „"Wer ist unser Herr?" - Zum Konflikt der frühen Christen mit dem römischen Staat“.

11:30 Uhr
Herr Prof. Dr. Victor Parker, University of Canterbury
Thema: „Sollten wir das Mederreich aus der Geschichte verabschieden?“

14 Uhr s.t.
Frau Prof. Dr. Maria Brosius, University of Toronto
Thema: „"Herodot und das athenisch-persische Bündnis von 508/7 v.Chr.".

15:45 Uhr
Frau Prof. Dr. Julia Wilker, University of Pennsylvania
Thema: „Das Königtum der Hasmonäer: Ein Ausdruck hellenistischer oder jüdischer Identität?“

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück